Grundsteinlegung für das 100-Millionen-AED-Sportstadion in Fujairah


FUJAIRAH, 22. Mai 2019 (WAM) - Scheich Mohammed bin Hamad bin Mohammed Al Sharqi, Kronprinz von Fujairah, hat im Rahmen einer Vereinbarung mit FujSeng Constructions den Grundstein für ein 100-Millionen-AED-Sportstadion in Dibba gelegt.

Das neue Stadion ist nur der letzte Versuch, die Wirtschaft des Emirats anzukurbeln, indem ein investitionsfreundliches Umfeld gemäß den Richtlinien von Scheich Hamad bin Mohammed Al Sharqi, Oberstes Ratsmitglied und Herrscher von Fujairah, sichergestellt wird.

Scheich Mohammed sagte, dass die Eröffnung des Stadions Teil der unermüdlichen Bemühungen ist, die Infrastruktur der Sporteinrichtungen des Emirats zu verbessern und alle lokalen und föderalen Regierungsabteilungen anzuweisen, am Stadionbau mitzuwirken.

Die Beamten der Consulting Engineers Co. informierten Scheich Mohammed und die Teilnehmer der Grundsteinlegung über das Layout, die Inneneinrichtung und die technischen Daten der Sportanlage.

Ahmed Saeed Al Dhanhani, Vorsitzender des Verwaltungsrates des Dibba Al Fujairah Clubs, dankte Sheikh Hamad und Sheikh Mohammed für die Unterstützung der Sportanlagen des Emirats und für ihre Unterstützung der Jugend des Emirats Bereiche, sowie Gastgeber viele sportliche Meisterschaften.

An der Zeremonie nahmen mehrere Beamte und Menschenmengen aus Dibba Al Fujairah teil.

Übersetzt von: Magdy Elsayed.

http://wam.ae/de/details/1395302764147

WAM/German