Dubai Silicon Oasis pflanzt im Jahr der Toleranz 1.000 Ghaf-Bäume


Dubai, 29. Mai 2019 (WAM) - Die Dubai Silicon Oasis Authority (DSOA) hat angekündigt, während des Jahres der Toleranz 1.000 Ghaf-Bäume auf ihren Räumlichkeiten zu pflanzen, um die Werte der Offenheit, Kommunikation und des gegenseitigen Respekts hervorzuheben, die die VAE geprägt haben seit seiner Gründung vor mehr als vier Jahrzehnten.

Dr. Mohammed Al Zarooni, stellvertretender Vorsitzender und CEO von DSOA, pflanzte den ersten Ghaf-Baum, Toleranzbaum, vor der DSOA-Zentrale..

Dr. Al Zarooni hob die Bedeutung des Ereignisses hervor und sagte: "Seit ihrer Gründung haben sich die VAE ein offenes Gesellschaftsmodell zu Eigen gemacht, das auf Toleranz, gegenseitigem Respekt und friedlichem Zusammenleben beruht. Dies hat ein günstiges wirtschaftliches Umfeld geschaffen, das Pionieren und Innovatoren ermöglicht und außerhalb des Landes, um erfolgreich zu sein. Indem wir den Ghaf-Baum pflanzen, erneuern wir unser Engagement für die Werte, die unserer Nation am Herzen liegen."

DSOA plant, während des Jahres der Toleranz in ganz DSO 1.000 Bäume zu pflanzen, um das Engagement der Behörde für nationale Ziele widerzuspiegeln und die Ästhetik der städtischen Landschaft von DSO zu verbessern.

Die Kampagne von DSOA unterstützt die Gheras-Initiative, die vom Ministerium für Klimawandel und Umwelt ins Leben gerufen wurde, um die Öffentlichkeit für lokale Pflanzen zu sensibilisieren und die Umsetzung des Kabinettsbeschlusses Nr. 18 von 2018 über die lokale Pflanzenhaltung und den Naturschutz zu unterstützen. Die Liste der von der Initiative erfassten einheimischen Pflanzen umfasst 72 Arten, darunter Ghaf, Akazie, Henna, Sidr, Wüstendorn und Caprifig.

Übersetzt von: Magdy Elsayed.

http://www.wam.ae/en/details/1395302765401

WAM/German