8,3 Mrd. AED im Ramadan-Lebensmittelhandel in Dubai im ersten Quartal 2019


Dubai, 1. Juni 2019 (WAM) - Neueste Statistiken der Zollbehörde von Dubai zeigen den Wert des Außenhandels des Emirats mit Ramadan-Lebensmitteln für das erste Quartal 2019, der sich auf 8,3 Mrd. AED belief.

Die gehandelten Lebensmittel wogen insgesamt 1,5 Millionen Tonnen und enthielten nach Angaben der Zollbehörde Fleisch, Zucker, Gemüse, Mehl, Reis, Nüsse, Mineralwasser, Saft und Datteln.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302765993

WAM/German