Die Vereinigten Arabischen Emirate setzen sich bei der UN-HABITAT-Vollversammlung für nachhaltige Ziele der MENA-Urbanisierung ein


NAIROBI, 1. Juni 2019 (WAM) - Die Vereinigten Arabischen Emirate haben ihre zentralen Ziele für die erste UN-HABITAT-Vollversammlung in der kenianischen Hauptstadt Nairobi erfolgreich umgesetzt.

Die VN-Habitat-Versammlung fand vom 27. bis 30. Mai statt und berief alle VN-Mitgliedstaaten als weltweit höchstes Entscheidungsgremium für eine nachhaltige Urbanisierung ein. Unter dem Motto "Innovation für eine bessere Lebensqualität in Städten und Gemeinden - Beschleunigte Umsetzung der neuen Stadtentwicklungsagenda zur Erreichung der Ziele für nachhaltige Entwicklung" nahmen städtische Praktiker und Experten, nationale, regionale und lokale Regierungen, Hochschulen, Zivilgesellschaft und Privatsektor vereinen sich mit einem gemeinsamen Fokus auf innovative Urbanisierung und Lösungen für eine bessere Lebensqualität in globalen Gemeinschaften.

Eine Delegation unter der Leitung von Mohamed Al Khadar, Exekutivdirektor für strategische Angelegenheiten des Ministeriums für Stadtplanung und Kommunen, erläuterte 12 Prioritäten für eine nachhaltige Urbanisierung in der MENA-Region in den Mitgliedstaaten der Vereinten Nationen.

Diese Prioritäten wurden auf dem kürzlich in Abu Dhabi abgehaltenen PAUDS-Symposium zur panarabischen Stadtentwicklung erarbeitet. Diese drei Kategorien, die den vier Säulen - Wirtschaft, Umwelt, Gesellschaft und Kultur - entsprechen, bilden die Grundlage für das Programm der VAE auf dem zehnten World Urban Forum, WUF10, das im Februar 2020 in der Landeshauptstadt stattfinden wird.

Zu der Ankündigung sagte Al Khadar: "Die UN-Habitat-Versammlung bot Abu Dhabi die einmalige Gelegenheit, die Agenda der VAE für das bevorstehende World Urban Forum voranzutreiben."

"Mit unserer Arbeit bei dieser Veranstaltung wollten wir das Ziel von WUF10 untermauern, eine offene Plattform für Partnerschaften und neue Initiativen zur Darstellung unserer besten Köpfe zu sein."

Al Khadar merkte weiter an, dass es notwendig sei, neue Wege zu finden, um zu nachhaltigeren Stadtmodellen zu gelangen: "Zusammenarbeiten, Silo-Denkweisen auflösen und transformative Arbeitsmethoden fördern".

"Was gibt es Schöneres, als das Gespräch wie bei PAUDS für ein frisches und kreatives Denken zu öffnen, und wir sind froh, diesen Schwung mit der brillanten Sammlung von Köpfen bei UN-HABITAT fortgesetzt zu haben", fuhr er fort.

Am Rande der UN-HABITAT-Versammlung fand auch ein Empfang zur Förderung des World Urban Forums 2020 statt. Das Forum bietet eine Plattform, um die Stadtplanung des 21. Jahrhunderts im Kontext einer raschen Entwicklung mit spezifischen kulturellen und demografischen Überlegungen zu erörtern.

Der Botschafter der Vereinigten Arabischen Emirate in Kenia, Khalid Khalifa Abdullah Rashid Al Mu'alla, sagte: "Die globale Führungsrolle der Vereinigten Arabischen Emirate in der internationalen Diplomatie zeigt sich in der Umsetzung der Agenda 2030 und in unserem Erfolg, die globale Umsetzung von SDGs voranzutreiben und anderen dabei zu helfen. WUF10 ist eine Gelegenheit für die VAE, Methoden zu entwickeln, die für andere Länder in der Region geteilt und repliziert werden können. "

Die UN-Habitat-Versammlung ist das Zentrum der Vereinten Nationen für nachhaltige Urbanisierung und Siedlungsentwicklung. Anlässlich der Veranstaltung wurden globale Normen und Richtlinien verabschiedet, die bestimmen, wie Städte und Gemeinden geplant, verwaltet und verwaltet werden. Sie wird auch die strategischen Prioritäten für die Beschleunigung der Umsetzung der New Urban Agenda festlegen, um die Ziele für nachhaltige Entwicklung für die nächsten sechs Jahre durch den Strategieplan von UN-Habitat (2020-2025) zu erreichen.

Die WUF10 findet im Februar 2020 in Abu Dhabi statt. Sie wird von UN-Habitat einberufen und gemeinsam mit dem Ministerium für Stadtplanung und Stadtverwaltung von Abu Dhabi organisiert. Auf der WUF10 wird der Abu Dhabi-Plan vorgestellt, mit dem die Stadt ihre langfristige Vision einer nachhaltigen Entwicklung verwirklichen will. Dieser Plan wird konkrete Erfolge vorantreiben, die das Emirat als Maßstab in einer Region mit einer der schnellsten Urbanisierungsraten der Welt positionieren.

Übersetzt von: Adel Abdel-Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302766002

WAM/German