Samstag 25 Juni 2022 - 2:03:32 am

Vereinigte Arabische Emirate und Saudi-Arabien geben gemeinsame Erklärung zum Jemen ab


ABU DHABI, 8. September 2019 (WAM) - Die Regierungen der Vereinigten Arabischen Emirate und des Königreichs Saudi-Arabien haben die Antwort der legitimen Regierung des Jemen und des Southern Transitional Council auf den Aufruf des Königreichs zum Dialog begrüßt, ist "ein wichtiger und positiver Schritt" zur Beendigung der jüngsten Krise in den Gouvernoraten Aden, Abyan und Shabwa.

Die beiden Länder sagten, es sei wichtig, in "diesem positiven Umfeld und im Geiste der Brüderlichkeit" weiterzuarbeiten, um auf die Spaltung zu verzichten.

In einer gemeinsamen Erklärung erklärten die Regierungen beider Länder, dass sie in enger Abstimmung mit verschiedenen Parteien an der Umsetzung eines Waffenstillstands gearbeitet hätten.

Sie sagten auch, dass sie sich auf einen konstruktiven Dialog vorbereitet haben, um den Streit zu beenden und seine Auswirkungen zu untersuchen, als Teil ihrer Verantwortung in der Koalition zur Unterstützung der legitimen Regierung im Jemen und als Fortsetzung ihrer politischen und militärischen Bemühungen, die Krise einzudämmen.

Diese Erklärung folgt einer früheren Erklärung vom 26. August 2019 zu den Ereignissen in der Zwischenhauptstadt des Jemen, Aden.

Sie forderten auch ein sofortiges Ende aller Militäreinsätze sowie Verstöße gegen jegliches öffentliches und privates Eigentum, die Notwendigkeit, die Medienpropaganda zu stoppen und die Verantwortung der Parteien für die Überwindung der Krise zu übernehmen sowie die Interessen des jemenitischen Volkes zu priorisieren, die Sicherheit, Stabilität und Einheit suchen.

Darüber hinaus forderten sie die Konfliktparteien auf, ernsthaft mit dem vom Königreich und den Vereinigten Arabischen Emiraten gebildeten Gemischten Ausschuss zusammenzuarbeiten, um die Einstellung militärischer Aktivitäten oder anderer die öffentliche Ordnung beeinflussender Aktivitäten zu überwachen und zu stabilisieren.

Die beiden Regierungen bekräftigten weiterhin ihre Unterstützung für die legitime Regierung des Jemen bei ihren Bemühungen, den jemenitischen Staat zu erhalten, die Houthi-Miliz, die im Jemen tätigen terroristischen Organisationen und das Expansionsprogramm des Iran zu besiegen.

Abschließend erklärten die VAE und Saudi-Arabien, dass sie den befreiten Gouvernoraten des Landes weiterhin humanitäre Hilfe leisten werden.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302784804

WAM/German