Khalid bin Mohamed bin Zayed eröffnet FinTech Abu Dhabi

  • خالد بن محمد بن زايد يشهد الجلسة الرئيسية في "فينتك أبوظبي"
  • خالد بن محمد بن زايد يشهد الجلسة الرئيسية في "فينتك أبوظبي"
  • خالد بن محمد بن زايد يشهد الجلسة الرئيسية في "فينتك أبوظبي"
  • خالد بن محمد بن زايد يشهد الجلسة الرئيسية في "فينتك أبوظبي"
  • خالد بن محمد بن زايد يشهد الجلسة الرئيسية في "فينتك أبوظبي"

ABU DHABI, 22. Oktober 2019 (WAM) - Scheich Khalid bin Mohamed bin Zayed Al Nahyan, Vorsitzender des Exekutivbüros, feierte heute Morgen im Abu Dhabi National Exhibition Centre, ADNEC, die feierliche Eröffnung von FinTech Abu Dhabi, FinTechAD.

FinTech Abu Dhabi steht unter der Schirmherrschaft von S. H. Sheikh Hazza bin Zayed Al Nahyan, stellvertretender Vorsitzender des Abu Dhabi Executive Council, und setzt sich weiterhin für Innovation und Unternehmertum bei Finanzdienstleistungen ein.

Ahmed bin Ali Al Sayegh, Staatsminister und Exekutivvorsitzender des Abu Dhabi Global Market, ADGM, begrüßte Führungskräfte, Entscheidungsträger und globale Experten, die sich in Abu Dhabi versammelt hatten, um ihr Fachwissen auszutauschen.

Vor dem Publikum sagte er: "Es ist erfreulich zu sehen, wie sich FinTech Abu Dhabi im Laufe der Jahre zu einem der mit Spannung erwarteten FinTech-Unternehmen entwickelt hat, und zwar nicht nur in MENA, sondern weltweit. Als junge Nation sind die VAE auf einem außergewöhnlichen Niveau vorangekommen Schritt halten mit Transformationsinitiativen in vielen Schlüsselsektoren. Innovation war eine wichtige Säule in den Vereinigten Arabischen Emiraten und in Abu Dhabi und plant den Aufbau einer nachhaltigen, digital gesteuerten und wissensbasierten Wirtschaft. "

Al Sayegh enthüllte neue Erkenntnisse aus einem heute veröffentlichten ADGM-MAGNITT "MENA FinTech Venture Report", der FinTech nach Anzahl der Deals in den Jahren 2018 und 2019 als die Top-Branche im Nahen Osten und in Nordafrika (MENA) herausstellte. Er kündigte auch die Eröffnung an Die digitale ADGM-Sandbox, eine Cloud-basierte Umgebung für FinTechs, Banken und andere, um gemeinsam mit den Aufsichtsbehörden Produkte zu entwickeln und zu testen und um Kunden eine bessere Dienstleistung für die erste Kohorte von Mitgliedsanwendungen zu bieten. Diese hochmoderne digitale Plattform ersetzt das derzeitige RegLab-Programm. Die ADGM Academy startet außerdem ein neues Programm mit Schwerpunkt auf künstlicher Intelligenz im Finanzbereich.

Scheich Khalid hörte auch eine Grundsatzrede von Dr. Zhou Xiao Chuan, stellvertretender Vorsitzender des Bo'ao-Forums für Asien und Präsident der China Gesellschaft für Finanzen und Bankwesen.

Nach der Eröffnungsrede besuchte S. H. Sheikh Khalid zusammen mit Mitgliedern des Abu Dhabi Exekutivrat den Stand von Plug & Play, der führenden Innovationsplattform im Nahen Osten.

Sheikh Khalid wurde von Saif Mohamed AL Hajeri, Vorsitzender der Abteilung für wirtschaftliche Entwicklung, Eng begleitet. Awaidha Murshed Al Marar, Vorsitzender des Energieministeriums und Mitglied des Exekutivrats, und Mohamed Khalifa Al Mubarak, Vorsitzender des Ministeriums für Kultur und Tourismus - Abu Dhabi.

Das FinTechAD hat weltweit mehr als 5.000 FinTech- und Finanzteilnehmer aus 75 Ländern, darunter 14 Einhörner, angezogen. 50 der weltbesten FinTech-Unternehmen präsentieren während der beiden Tage ihre innovativsten und einzigartigsten Lösungen.

Am zweiten Tag des Festivals fand in Zusammenarbeit mit KPMG die Innovation Challenge" statt, bei der die teilnehmenden Unternehmen die Gelegenheit hatten, Lösungen für echte Herausforderungen zu finden, denen sich Unternehmen gegenübersehen.

Das Festival konzentrierte sich auf wichtige Themen wie Innovation, Investitionsabkommen, Entwicklung eines Finanztechnologiezentrums für die Belt and Road Initiative und die Unterstützung neuer Projekte und aufstrebender Talente in der Region.

Überstzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302796711

WAM/German