Die VAE-Botschaft unterstützt die wirtschaftliche Stärkung von Frauen in Nigeria


ABUJA, Nigeria, 22. Oktober 2019 (WAM) - Die Botschaft der Vereinigten Arabischen Emirate in Nigeria hat die von Sharjah Charity International finanzierte Initiative zur Stärkung der Frauen ins Leben gerufen, um in der nigerianischen Hauptstadt Abuja 100 nigerianische Frauen in beruflicher Qualifikation auszubilden.

Das 40-tägige Programm wurde als "Berufsausbildungsprogramm" bezeichnet und von Dr. Fahad Al Taffaq, Botschafter der VAE in Nigeria, eröffnet. Sadiya Umar Farouq, nigerianischer Minister für humanitäre Angelegenheiten; und eine Reihe nigerianischer Beamter sowie das in Nigeria akkreditierte diplomatische und konsularische Korps.

In seiner Eröffnungsrede sagte Dr. Al Taffaq, dass die wirtschaftliche Stärkung von Frauen eine wichtige Säule der VAE-Strategie für Auslandshilfe darstellt, gestützt auf das Versprechen der VAE, die Bemühungen zur Förderung von Gleichstellung der Geschlechter weiter zu unterstützen.

Er betonte, dass die Unterstützung von S.H. Sheikha Fatima bint Mubarak, Vorsitzende der Allgemeinen Frauenunion, Präsidentin des Obersten Rates für Mutterschaft und Kindheit und Oberste Vorsitzende der Stiftung für Familienentwicklung, erheblich zur Stärkung des Status von Frauen in den VAE beigetragen habe und ihnen zu ermöglichen, Führungspositionen im Land zu übernehmen.

Farouq wiederum lobte diese Initiative, die es nigerianischen Frauen ermöglichen wird, die Armut zu bekämpfen, indem sie als produktive Mitglieder in die Geschäftswelt integriert werden.

Sie dankte auch der Regierung der Vereinigten Arabischen Emirate für ihre Unterstützung nigerianischer Frauen und ihren Beitrag zur Linderung des Leidens von 100 Familien in Nigeria. Sie wies auf die Tiefe der bilateralen Beziehungen zwischen den Vereinigten Arabischen Emiraten und Nigeria hin.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302796566

WAM/German