Mittwoch 23 September 2020 - 5:46:42 pm

VAE: Die Entscheidungen der saudischen Justiz über die Ermordung von Khashoggi unterstreichen die Verpflichtung des Königreichs, das Recht in fairer Weise durchzusetzen


ABU DHABI, 24. Dezember 2019 (WAM) - Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit der VAE sagte in einer Erklärung, dass die Entscheidung der saudischen Justiz über den Mord an Jamal Khashoggi "das Engagement und den Willen des Königreichs zur Durchsetzung des Gesetzes betont in transparenter und fairer Weise die in diesem Fall Beteiligten in Verfahren zur Rechenschaft zu ziehen, die klar und glaubwürdig sind und die allen Parteien alle gesetzlichen Rechte garantieren."

Dr. Anwar bin Mohammed Gargash, Staatsminister für auswärtige Angelegenheiten, sagte, dass die Behandlung des Prozesses gegen die an der Ermordung von Jamal Khashoggi Beteiligten durch das Königreich "die Unabhängigkeit, Integrität und Effizienz der saudischen Justiz bestätigt".

Er fügte hinzu: "Der Fortschritt des Gerichtsverfahrens wurde durch die Geschwindigkeit des Gerichtsverfahrens bestimmt. Es wurde durch faire und transparente gerichtliche Maßnahmen gerecht."

Dr. Gargash betonte die "uneingeschränkte Unterstützung der Vereinigten Arabischen Emirate für das Königreich Saudi-Arabien bei seinen Bemühungen um Stabilität und Sicherheit in der Region und bei seiner Führung der Achse der arabischen Mäßigung, die als Hauptgarant für die Sicherheit der Region gilt".

Der Außenminister der Vereinigten Arabischen Emirate schloss: "Wir lehnen alle Versuche ab, den Fall Jamal Khashoggi auszunutzen oder in die inneren Angelegenheiten des Königreichs einzugreifen."

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302812243

WAM/German