Samstag 23 Januar 2021 - 2:47:34 am

Höheres Komitee der menschlichen Brüderlichkeit drückt Solidarität mit dem Libanon nach der Explosion aus und ruft zu rascher Hilfeleistung auf


ABU DHABI, 5. August 2020 (WAM) -- Das Höhere Komitee der menschlichen Brüderlichkeit, HCHF, hat seine tiefe Solidarität und Sympathie mit dem libanesischen Volk und den Opfern der gewalttätigen Explosion, die am Dienstag in der libanesischen Hauptstadt Beirut stattfand, zum Ausdruck gebracht.

In einer Erklärung vom Mittwoch forderte der Ausschuss eine rasche und wirksame Bereitstellung von medizinischer Hilfe und Hilfsgütern für die Betroffenen. "Diese tragischen Umstände erfordern eine echte Solidarität zwischen dem gesamten libanesischen Volk und allen Mitgliedern der Menschheitsfamilie", so das Komitee.

"Das HCHF spricht dem libanesischen Volk und den Familien der Opfer sein tiefstes Beileid und aufrichtiges Mitgefühl aus und drückt seine Wünsche für eine rasche Genesung der Verletzten aus", fügte es hinzu.

Das Höhere Komitee für Menschliche Brüderlichkeit setzt sich aus verschiedenen internationalen Religionsführern, Erziehungswissenschaftlern und Kulturschaffenden zusammen, die sich vom Dokument über menschliche Brüderlichkeit inspirieren ließen - das 2019 von Papst Franziskus und dem Großimam der Al Azhar in Abu Dhabi unterzeichnet wurde - und die sich dem Austausch seiner Botschaft des gegenseitigen Verständnisses und Friedens verschrieben haben.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302860402

WAM/German