Mittwoch 20 Januar 2021 - 9:34:36 pm

Abdullah bin Zayed gratuliert Sameh Shoukry zur Unterzeichnung des Abkommens zur Festlegung der Seegrenzen zwischen Ägypten und Griechenland


ABU DHABI, 7. August 2020 (WAM) -- S.H. Sheikh Abdullah bin Zayed Al Nahyan, Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit, gratulierte dem ägyptischen Außenminister Sameh Shoukry zur Unterzeichnung des Abkommens über die Demarkation der Seegrenzen zwischen Ägypten und Griechenland.

In einem Telefongespräch erörterten Scheich Abdullah und Shoukry die brüderlichen Beziehungen zwischen den VAE und Ägypten sowie regionale und internationale Fragen von gegenseitigem Interesse.

Scheich Abdullah betonte, dass das Abkommen einen wichtigen Schritt darstellt, der die Bemühungen Ägyptens und Griechenlands widerspiegelt, die Stabilitätsgrundlagen in der östlichen Mittelmeerregion zu stärken.

Der Minister für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit lobte die Bemühungen der Führung der beiden Länder und ihre kontinuierliche und fruchtbare Koordination und Zusammenarbeit, die zur Unterzeichnung dieses wichtigen Abkommens im Einklang mit den Bestimmungen des Völkerrechts und des Seerechtsübereinkommens der Vereinten Nationen geführt haben.

Scheich Abdullah betonte, dass die VAE ihren strategischen Beziehungen zu Ägypten und Griechenland große Aufmerksamkeit widmen, und wünschte, dass das Abkommen dazu beitragen möge, ihnen im Bereich der Bioenergie vielversprechende Horizonte zu eröffnen, um den beiden Ländern und ihren Völkern Wohlstand und Fortschritt zu bringen.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302860875

WAM/German