Mittwoch 23 September 2020 - 5:42:50 pm

ADNOC Distribution schließt sich mit wichtigen Lieferanten der VAE zusammen, um nukleare Qualitätsprodukte für das Kernkraftwerk Barakah zu liefern


ABU DHABI, 15. September 2020 (WAM) -- Die Emirates Nuclear Energy Corporation, ENEC, und ihre für den Betrieb und die Wartung des Kernkraftwerks Barakah verantwortliche Tochtergesellschaft, die Nawah Energy Company, Nawah, haben mit der Qualifikation von ADNOC Distribution als erster lokaler Lieferant von Erdölprodukten einen wichtigen Meilenstein in ihren gemeinsamen Bemühungen um die Entwicklung der Kernenergie-Lieferkette der VAE markiert.

ADNOC Distribution gehört zu den 73 lokalen Unternehmen, die das Business and Industrial Development Team von ENEC und das Qualitätssicherungsteam von Nawah qualifiziert haben, um hochwertige Produkte für die Anlage in Barakah zu liefern. Zu diesen Produkten gehören Schmieröl, Motorkühlmittel und Rostschutzmittel, Fette und Kraftstoffe, die in einer Reihe von Anwendungen eingesetzt werden, darunter die Schmierung und Betankung von Motoren und verschiedenen Industrieanlagen.

ADNOC Distribution ist das erste Unternehmen in den Vereinigten Arabischen Emiraten, das Erdölprodukte für das Werk Barakah liefert, nachdem es sich für die NASL in der höchsten sicherheitsbezogenen Kategorie "Q-Klasse" qualifiziert hat. Die Qualifikation setzt die Fähigkeit voraus, den NQA-1-Standard der "nuklearen Klasse" einzuhalten, der von der American Society of Mechanical Engineers, ASME, entwickelt und gepflegt wird.

Diese jüngsten Errungenschaften sind das Ergebnis der anhaltenden Bemühungen von Nawah und ENEC, die Entwicklung und das Wachstum einer lokalen Versorgungskette zu unterstützen, die den betrieblichen Service-, Ersatzteil- und Verbrauchsmaterialbedarf für den sicheren und effizienten Betrieb und die Wartung des Kernenergiewerks Barakah mindestens für die nächsten 60 Jahre decken kann.

Ali Al Hammadi, Chief Executive Officer der Nawah Energy Company, sagte: "Wir sind stolz darauf, mit zahlreichen lokalen Unternehmen zusammengearbeitet zu haben, um deren Qualifizierung zu unterstützen und sie in die Lage zu versetzen, zum erfolgreichen Betrieb und zur Instandhaltung des Kernkraftwerks Barakah beizutragen. Mit 73 NASL-qualifizierten lokalen Zulieferern sind wir zuversichtlich in die langfristige Nachhaltigkeit unseres Betriebs in Barakah sowie in das anhaltende Wachstum der Kernenergieversorgungskette der VAE".

"Die Kernenergieindustrie verfügt über einige der strengsten Qualitäts- und technischen Standards der Welt, und durch die Modernisierung ihrer Prozesse und Systeme, um den besonderen Anforderungen der Branche gerecht zu werden, profitieren lokale Unternehmen in mehrfacher Hinsicht. Neben der Unterstützung des Betriebs des Kernkraftwerks Barakah werden qualifizierte Unternehmen in der Lage sein, sich um Aufträge in anderen streng regulierten Branchen zu bewerben, sowohl hier in den VAE als auch auf internationaler Ebene", fügte er hinzu.

Ahmed Al Shamsi, amtierender CEO von ADNOC Distribution, sagte: "Wir entwickeln und revolutionieren unsere Produkte ständig weiter, um den spezifischen Bedürfnissen der von uns belieferten Industrien gerecht zu werden.

"Unser Ziel ist es nicht nur, die von internationalen Gremien festgelegten Normen zu erfüllen, sondern auch, diese als erste auf den regionalen Markt zu bringen, wie kürzlich durch die Einführung der ersten international zertifizierten Schmierstoffreihe der VAE für Hybridfahrzeuge bewiesen wurde. Wir stellen immer sicher, dass unsere Kunden Zugang zur höchsten Qualität des Produkts haben, das die neueste Technologie beinhaltet, um ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zu erfüllen", fügte er hinzu.

Für den sicheren und effektiven Betrieb des Kernkraftwerks Barakah sind Ersatzteile und verschiedene spezialisierte Dienstleistungen erforderlich, die den Sicherheits- und Qualitätsstandards der unabhängigen Nuklearaufsichtsbehörde der VAE, der Federal Authority for Nuclear Regulation, FANR, entsprechen. Diese Standards wurden in das Nawah Quality Assurance Manual, NQAM, aufgenommen.

Das NQAM verwendet einen abgestuften Ansatz, und alle Teile und Dienstleistungen werden in vier Kategorien eingeteilt, wobei "Q-Klasse - sicherheitsbezogen" den höchsten Qualitätsstandard darstellt, gefolgt von "T-Klasse - Sicherheitsauswirkung", "R-Klasse - Zuverlässigkeitsauswirkung" und "S-Klasse - Industriestandard".

Das engagierte Geschäfts- und Industrieentwicklungsteam von ENEC und das Nawah-Qualitätssicherungsteam haben mit Unternehmen wie Emirates Steel, National Cement, Dubai Cable Company, DUCAB, National Marine Dredging Company, Borouge, Western Bainoona Group und Hilalco zusammengearbeitet, um ihre Standards zu erhöhen und die strengen NASL-Anforderungen zu erfüllen. Die 73 NASL-qualifizierten lokalen Lieferanten schließen sich mit weiteren 2.000 lokalen Lieferanten zusammen, die Produkte und Dienstleistungen für das Werk Barakah liefern, mit Verträgen im Gesamtwert von 4,8 Milliarden Dollar.

Dies hat nicht nur zur Vergabe von Aufträgen für das Programm für friedliche Kernenergie in den VAE geführt, sondern auch Möglichkeiten für die Unternehmen geschaffen, ihren Kundenstamm durch den Eintritt in den internationalen Markt für die Lieferung von Waren und Dienstleistungen für die globale Nuklearindustrie zu erweitern.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302870031

WAM/German