Dienstag 01 Dezember 2020 - 3:51:07 pm

Höheres Organisationskomitee der IDEX 2021 und NAVDEX 2021 informieren Diplomaten und Militärattachés über bevorstehende Ausstellungen

  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
  • العليا ل" آيدكس ونافدكس 2021 " تطلع الدبلوماسيين والملحقين العسكريين على استعدادات استضافة الحدث
Video Bild

ABU DHABI, 18. November 2020 (WAM) -- Das Höhere Organisationskomitee für die Internationale Verteidigungsausstellung IDEX 2021, die Marineverteidigungsausstellung NAVDEX 2021 und die Internationale Verteidigungskonferenz, die unter der Schirmherrschaft Seiner Hoheit Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan, Präsident der VAE, stattfinden, hat die Gemeinschaft der diplomatischen und militärischen Attachés über die bevorstehenden Ausstellungen informiert. IDEX und NAVDEX 2021 finden vom 21. bis 25. Februar 2021 im Abu Dhabi National Exhibition Centre statt, während die Internationale Verteidigungskonferenz am 20. Februar im ADNOC Business Centre abgehalten wird.

IDEX 2021, NAVDEX 2021 und die Internationale Verteidigungskonferenz werden von der Abu Dhabi National Exhibitions Company, ADNEC, in Zusammenarbeit mit dem Verteidigungsministerium und dem Generalkommando der Streitkräfte der VAE organisiert. Die am 17. und 18. November im ADNEC abgehaltenen Treffen waren Zeuge einer herausragenden diplomatischen Präsenz, die das prestigeträchtige internationale Ansehen der VAE dank ihrer visionären Führung und ihrer zentralen Rolle in der Weltverteidigung widerspiegelt.

In seiner Begrüßungsrede sagte Generalstabschef Pilot Faris Khalaf Al Mazrouei, Oberbefehlshaber der Polizei von Abu Dhabi und Vorsitzender des Höheren Organisationskomitees für IDEX und NAVDEX und die Internationale Verteidigungskonferenz 2021: "Die 15. Ausgabe von IDEX und NAVDEX und der Internationalen Verteidigungskonferenz zeigt, dass die VAE und Abu Dhabi bereit sind, diese führenden internationalen Veranstaltungen zu organisieren und auszurichten. Wir sind zuversichtlich, dass wir trotz der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie in der Lage sind, die Welt wieder einmal willkommen zu heißen. Die Vereinigten Arabischen Emirate verfügen sowohl über die Infrastruktur als auch über das Fachwissen, die für die Durchführung einer globalen Veranstaltung dieser Größenordnung erforderlich sind, und stellen sicher, dass strenge Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt werden".

Al Mazrouei fügte hinzu: "Diese Veranstaltungen haben die wichtige Rolle der VAE bei der Unterstützung der Verteidigungsindustrie auf lokaler, regionaler und globaler Ebene hervorgehoben. Heute gilt der Verteidigungssektor als wichtiger wirtschaftlicher Pfeiler für die großen Industrieländer. IDEX und NAVDEX haben sich in globale Plattformen verwandelt, auf denen die neuesten innovativen Verteidigungssysteme vorgestellt werden und wichtige internationale Unternehmen unter einem Dach miteinander konkurrieren. Er fuhr fort:''Bei der nächsten Ausgabe haben wir die einmalige Gelegenheit, die neuesten Entwicklungen im globalen Verteidigungssektor zu verstehen. Führende Vertreter der Industrie aus der ganzen Welt werden in die VAE kommen, um über die aktuellen Herausforderungen zu diskutieren, denen sich der Sektor gegenübersieht, sowie über die erforderlichen Sicherheits- und Verteidigungsstrategien, die zum Weltfrieden beitragen werden. Wir freuen uns darauf, sie zu diesem wichtigen Ereignis willkommen zu heißen und ihnen die Botschaft zu überbringen, dass es an der Zeit ist, dass sich die Welt wieder einmal in Abu Dhabi trifft".

Der Pilot des Generalstabsmajor Ishaq Saleh Al-Balushi, stellvertretender Unterstaatssekretär für Industrie, Verteidigungsministerium, und stellvertretender Vorsitzender des höheren Organisationskomitees für IDEX und NAVDEX und die Internationale Verteidigungskonferenz 2021, kommentierte dies: "Das Organisationskomitee hat in Zusammenarbeit mit verschiedenen nationalen Institutionen eine Reihe strenger Maßnahmen in Übereinstimmung mit den höchsten globalen und lokalen Anforderungen umgesetzt, um die Sicherheit aller Teilnehmer und Besucher zu gewährleisten, da die VAE ein Modell für ihr Management der COVID-19-Pandemie darstellen, das wirksam dazu beigetragen hat, den Prozess der Erholung und Wiederbelebung der Wirtschaftssektoren des Landes zu beschleunigen, sowie seine Fähigkeit, bahnbrechende Veranstaltungen zu organisieren und zu veranstalten sowie den Sektor der globalen Verteidigungsindustrie zu unterstützen und es den Verantwortlichen dieses Sektors zu ermöglichen, ihre Geschäfte weiterzuführen.

Humaid Matar Al Dhaheri, geschäftsführender Direktor und Group CEO von ADNEC, kommentierte dies: "Dieses Jahr freuen wir uns darauf, führende, auf die Verteidigungsindustrie spezialisierte Unternehmen aus über 60 Ländern zu begrüßen. Die Welt blickt auf Abu Dhabi und die Vereinigten Arabischen Emirate als vertrauenswürdiges Ziel für Ausstellungen dieser Größenordnung".

Al Dhaheri fügte hinzu: "Die bevorstehende Ausgabe von IDEX und NAVDEX wird das weltweit erste Mega-Ereignis im Verteidigungssektor sein, das während der Erholungsphase von COVID-19 stattfindet. Wir sind bestrebt, mit einer Reihe von Partnern und Interessengruppen zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass sowohl IDEX als auch NAVDEX 2021 ein Erfolg wird. Wir wollen das 27-jährige Vermächtnis der IDEX, den lokalen und globalen Verteidigungssektor zu unterstützen, fortsetzen. Bei ADNEC sind wir bestrebt, Sicherheitsverfahren nach den höchsten Standards umzusetzen und betrachten diese als Grundlage unserer Aktivitäten und Operationen.'' ''Wir sind stets bestrebt, die Gesundheit und Sicherheit aller Teilnehmer an den Ausstellungen zu gewährleisten, da dies für uns oberste Priorität hat. Ich möchte betonen, dass die Präventivmaßnahmen und -protokolle, die wir befolgen, den Richtlinien der internationalen und lokalen Gesundheitsbehörden entsprechen und diese sogar übertreffen, was dazu beiträgt, dass sich Spezialisten des globalen Verteidigungssektors in Abu Dhabi treffen können", erklärte er.

Der Vertreter des NAVDEX-Ausschusses, Oberst der Marinestreitkräfte, Oberst Rashed AlMhesni, äußerte sich seinerseits zu NAVDEX: "NAVDEX ist eine der weltweit führenden Marineverteidigungsausstellungen, die die Teilnahme von Seestreitkräften und maritimen Unternehmen aus der ganzen Welt anzieht. NAVDEX 2021 wird im ADNEC-Yachthafen abgehalten und bietet mehr als 30.000 qm Ausstellungsfläche im Freien, die für Ausstellungen auf Wasserbasis bestimmt sind. NAVDEX 2021 wird auch weiterhin der ideale Ort sein, um die neuesten Technologien im Bereich der Marineverteidigung zu präsentieren".

Dr. Yahya Al Marzouqi, stellvertretender Vorsitzender des Organisationskomitees für die Konferenz, kommentierte die bevorstehende Internationale Verteidigungskonferenz: "Der globale Verteidigungssektor ist so flüssig und komplex wie eh und je. Wir freuen uns darauf, die Industrie auf der Internationalen Verteidigungskonferenz mit einem breiten Spektrum von Regierungen, Unternehmen und Akademikern aus der ganzen Welt zusammenzubringen, die an der Konferenz teilnehmen werden".

Die 15. Ausgabe der Ausstellungen und der Konferenz ist eine angesehene globale Plattform, die den nationalen Verteidigungssektor und seine Infrastruktur beleuchtet und die neuesten Technologien dieser Industrien vorstellt.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://www.wam.ae/en/details/1395302887783

WAM/German