Dienstag 01 Dezember 2020 - 4:32:16 pm

ADFD ist Gastgeber des maledivischen Gesandten und erörtert die Investitionszusammenarbeit

  • صندوق أبوظبي للتنمية يبحث التعاون الاستثماري مع المالديف
  • صندوق أبوظبي للتنمية يبحث التعاون الاستثماري مع المالديف

ABU DHABI, 19. November 2020 (WAM) -- Mohammed Saif Al Suwaidi, Generaldirektor des Abu Dhabi Fund for Development, ADFD, traf heute im Hauptsitz des Fonds Aminath Shabeena, Botschafter der Malediven in den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Beide Seiten erörterten die bilateralen Beziehungen und Möglichkeiten zu deren Ausbau durch die Zusammenarbeit zwischen dem Fonds und der maledivischen Regierung bei Entwicklungsinvestitionen.

Al Suwaidi unterstrich die bereits engen Beziehungen und sagte, dass der Fonds viele Entwicklungs- und Investitionsprojekte finanziert habe, die dem Land geholfen hätten, drängende Herausforderungen zu überwinden und sozioökonomischen Wohlstand zu erreichen. Er fügte hinzu, dass der Besuch den Eifer sowohl für die gemeinsame Koordination als auch für die wirtschaftliche Zusammenarbeit widerspiegele und dass der Fonds sich darauf freue, seinen Anteil an Investitionen auf den Malediven in allen Bereichen zu erhöhen.

Shabeena reflektierte über die ausgezeichneten Beziehungen zwischen den Malediven und den Vereinigten Arabischen Emiraten und hob die Rolle hervor, die der ADFD bei der Unterstützung von Entwicklungs- und Investitionsprojekten in ihrem Land spielte. Sie betonte die Bedeutung einer verstärkten Investitionszusammenarbeit mit dem Fonds aufgrund des attraktiven und stabilen Umfelds, das die Malediven für ausländische Investitionen böten.

Khalifa Al Qubaisi, stellvertretender Generaldirektor des Fonds, Mohammed Faisal, stellvertretender Botschafter der Malediven in den VAE, und andere Beamte beider Seiten nahmen ebenfalls an dem Treffen teil.

Der Abu Dhabi Fund for Development wagte 1978 den Schritt auf die Malediven mit der Finanzierung von Entwicklungsprojekten im Wert von rund 750 Millionen AED. Sie betrafen strategische Sektoren wie Wohnungsbau, Verkehr und Energie. Im Jahr 2018 zeichnete der Fonds von der maledivischen Regierung ausgegebene Anleihen im Wert von 370 Millionen AED (100 Millionen US-Dollar), um die Entwicklungsstrategie des Landes zu unterstützen, indem er es in die Lage versetzt, die Ausgaben für Entwicklungsprojekte zu erhöhen.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302887900

WAM/German