Donnerstag 06 Mai 2021 - 9:55:20 pm

Vereinigte Arabische Emirate und USA veranstalten gemeinsame AML / CFT-Schulungen


ABU DHABI, 2. Mai 2021 (WAM) -- Im März und April hat das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit (MoFAIC) der VAE Beamte der US-Regierung zu einer Reihe von virtuellen Treffen und Workshops empfangen, die in den folgenden Monaten fortgesetzt werden sollen, um eine Reihe von Themen im Zusammenhang mit der Bekämpfung von Geldwäsche und der Bekämpfung der Terrorismusfinanzierung (AML/CFT) zu behandeln.

Diese Treffen sind ein Hauptbestandteil der laufenden technischen Maßnahmen zum Kapazitätsaufbau, die die VAE mit mehreren Partnerländern organisieren. Mehrere Institutionen aus den VAE nahmen daran teil und profitierten von dem Austausch von Wissen, Techniken und Fähigkeiten.

Die Workshops, die von den US-Ministerien des Finanzministeriums, des Außenministeriums, des Justizministeriums und des Heimatschutzministeriums sowie dem Terrorist Financing Targeting Center veranstaltet wurden, konzentrierten sich auf verschiedene AML/CFT-Themen, darunter handelsbasierte Geldwäscheschemata, die Verbesserung von AML/CFT-Ermittlungen mithilfe fortschrittlicher Datenanalysetechniken und Ermittlungsmethoden zur Bekämpfung der Proliferation.

Die Treffen unterstrichen die Bedeutung der internationalen Zusammenarbeit und die entscheidende Rolle von Financial Intelligence, öffentlich-privaten Partnerschaften und nationaler Koordination bei der Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung.

Amna Fikri, Direktorin der Abteilung für Wirtschafts- und Handelsangelegenheiten im Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit der VAE, sagte: "Ich möchte der US-Regierung für unseren Austausch von AML/CFT-Best-Practices und technischen Fähigkeiten danken. Die VAE haben sich verpflichtet, alle Formen der Finanzkriminalität zu verhindern, und die Entwicklung eines starken Verständnisses der Bedrohung ist eine Schlüsselkomponente unseres risikobasierten Ansatzes. Die Sensibilisierung dafür, wie Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung funktionieren, worauf bei Finanztransaktionen zu achten ist und wie verdächtige Aktivitäten gemeldet werden können, ist der Schlüssel zu einer besseren Bekämpfung der Bedrohung. Wir freuen uns darauf, unsere technische Partnerschaft mit den Vereinigten Staaten auch in Zukunft fortzusetzen."

Die gemeinsamen Sitzungen mit den USA sind ein wichtiger Teil der vielfältigen Aktivitäten der VAE zur Verhinderung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung, einschließlich Initiativen zur Erleichterung der internationalen und nationalen Zusammenarbeit.

Im Oktober 2020 veranstalteten das MoFAIC und die US-Ministerien für Außen- und Finanzwesen eine technische Sitzung der USA und der VAE über Wirtschaftssanktionen und Geldwäsche. Auf der Sitzung wurden das von den Vereinigten Staaten herausgegebene Advisory to Counter Sanctions Evasion und die Nationale Strategie der VAE zu AML/CFT (2020-2023) diskutiert.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302931767

WAM/German