Donnerstag 06 Mai 2021 - 10:41:47 pm

VAE kündigen Verlängerung des Einreiseverbots für Reisende aus Indien an


ABU DHABI, 4. Mai 2021 (WAM) -- Die Generalbehörde für Zivilluftfahrt und die Nationale Behörde für Krisen- und Katastrophenmanagement gaben die Verlängerung der Einreisesperre für Reisende aus Indien auf allen Flügen nationaler und ausländischer Fluggesellschaften sowie für Transitpassagiere aus Indien bekannt, mit Ausnahme von Transitflügen, die in die VAE reisen und nach Indien gehen.

Diese Entscheidung beinhaltet auch die Verlängerung der Einreisesperre für Reisende, die sich in den 14 Tagen vor der Ankunft in den VAE in Indien aufgehalten haben.

Flüge zwischen den beiden Ländern werden weiterhin den Transport von Passagieren aus den VAE nach Indien und den Transfer von befreiten Gruppen aus Indien in die VAE, die eine Befreiung beantragt haben, ermöglichen. Ausgenommene Reisende, einschließlich VAE-Bürger, Personen in diplomatischen Missionen, die von den beiden Ländern akkreditiert sind, offizielle Delegationen, Reisende in Geschäftsflugzeugen und Inhaber von goldenen Aufenthaltsgenehmigungen, unterliegen Vorsichtsmaßnahmen, die eine 10-tägige Quarantäne und PCR-Tests am Flughafen und am vierten und achten Tag nach der Einreise umfassen.

Darüber hinaus wurde der erforderliche Zeitraum für PCR-Tests vor der Reise von 72 auf 48 Stunden reduziert, und alle Tests müssen von akkreditierten Labors durchgeführt werden, die Ergebnisse mit einem QR-Code ausgeben.

Die General Authority of Civil Aviation bestätigte, dass Reisende, die aus Indien über andere Länder kommen, einen Aufenthalt von mindestens 14 Tagen in diesen Ländern nachweisen müssen, um in die VAE einreisen zu dürfen. Frachtflüge werden weiterhin zwischen den beiden Ländern verkehren.

Die Generalbehörde für Zivilluftfahrt rief alle von der Entscheidung betroffenen Reisenden auf, sich mit den entsprechenden Fluggesellschaften in Verbindung zu setzen, um ihre Flüge umzuplanen und ihre sichere Rückkehr zu ihren endgültigen Zielen ohne Verzögerung zu gewährleisten.

Die VAE bekräftigten ihre Unterstützung für die Republik Indien und ihre unermüdlichen Bemühungen, die COVID-19-Pandemie zu bekämpfen, und betonten ihre volle Solidarität mit Indien in dieser schwierigen Situation.

Das Ministerium für auswärtige Angelegenheiten und internationale Zusammenarbeit drückte der indischen Regierung und dem indischen Volk sein Beileid zu den COVID-19-Opfern aus und wünschte allen COVID-19-Patienten baldige Genesung und dem indischen Volk Gesundheit und Sicherheit.

Das Ministerium bekräftigte die Tiefe der historischen und strategischen Freundschaft zwischen den VAE und Indien, die auf einem soliden Fundament von gegenseitigem Respekt, Verständnis, Zusammenarbeit und gemeinsamen Interessen beruht. Das Ministerium brachte auch seine Hoffnung zum Ausdruck, dass Indien diese schwierige Zeit so schnell wie möglich überwinden wird.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302932291

WAM/German