Donnerstag 06 Mai 2021 - 10:51:04 pm

Khalifa Foundation verteilt Hilfsgüter an vertriebene Iraker im "Debaga-Lager"

  • "خليفة الانسانية" توزع مساعدات في مخيم ديبكة للنازحين العراقيين
  • "خليفة الانسانية" توزع مساعدات في مخيم ديبكة للنازحين العراقيين

ERBIL, 4. Mai 2021 (WAM) -- Die Khalifa bin Zayed Al Nahyan Foundation hat in Zusammenarbeit mit dem Generalkonsulat der VAE in der Region Irakisch-Kurdistan finanzielle Unterstützung für die vertriebenen Iraker im Lager Debaga am Rande des Gouvernements Erbil bereitgestellt.

Die Aktion zielte darauf ab, das Leid der Vertriebenen angesichts der schwierigen Bedingungen, insbesondere angesichts der Krise um das Coronavirus (COVID-19), zu lindern.

Mohammed Haji Al Khouri, Generaldirektor der Stiftung, sagte, dass diese Hilfe im Rahmen der Arbeit der Stiftung erfolgt, da sie Geld- und Sachleistungen für die unterprivilegierten Menschen überall bereitstellt, unabhängig von Rasse, Hautfarbe oder Religion.

Ahmed Al Dhaheri, Generalkonsul der VAE in der Region Irakisch-Kurdistan, bedankte sich seinerseits bei der Khalifa-Stiftung und merkte an, dass diese Hilfe eine Fortsetzung des von dem verstorbenen Sheikh Zayed bin Sultan Al Nahyan und den Gründervätern vermittelten Ansatzes sei, der von der Führung der VAE unter der Leitung von Präsident Sheikh Khalifa bin Zayed Al Nahyan fortgeführt werde.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://www.wam.ae/en/details/1395302932329

WAM/German