Samstag 16 Oktober 2021 - 4:03:54 am

Beamte und Führungskräfte aus der Industrie: Industrie 4.0" wird die VAE in den Mittelpunkt der globalen vierten industriellen Revolution stellen


ABU DHABI, 13. Oktober 2021 (WAM) -- Das am Mittwoch vom Ministerium für Industrie und Hochtechnologie (MoIAT) der VAE angekündigte Programm für die vierte industrielle Revolution, bekannt als "VAE-Industrie 4.0", wird dazu beitragen, Innovationen im Bereich der 4IR-Technologien zu fördern und die VAE in den Mittelpunkt der globalen vierten industriellen Revolution zu stellen, wie hochrangige Beamte und Führungskräfte aus der Industrie erklärten.

Das MoIAT unterzeichnete Absichtserklärungen mit 12 Industrieunternehmen - die das Champions 4.0-Netzwerk bilden werden - und den Ministerien für wirtschaftliche Entwicklung von Abu Dhabi, Dubai und Ajman, um die "Industrie 4.0 der VAE" in Gang zu bringen.

Wirtschaftsminister Abdulla bin Touq Al Marri wies in seinem Kommentar zu der Initiative darauf hin, dass die VAE ein führendes Land bei der Verabschiedung von Zukunftsgesetzen und der Schaffung eines Umfelds sind, das die Entwicklung innovativer Ideen fördert.

"4IR-Technologien sind für die nachhaltige Entwicklung der Wirtschaft der VAE von entscheidender Bedeutung. Wir stehen am Beginn einer neuen Ära der technologischen Innovation, die unsere wissensbasierte Wirtschaft für immer verändern wird", so der Minister.

"Von Blockchain und künstlicher Intelligenz bis hin zu additiver Fertigung und Agrartechnologie - die Geschwindigkeit des Wandels wird beispiellos sein, und die VAE können durch bahnbrechende Programme wie Industrie 4.0 im Zentrum dieses Wandels stehen", sagte Al Marri.

Das MoIAT, das Anfang dieses Monats als Teil der 50 Projekte vorgestellt wurde, erklärte, dass die "Industrie 4.0" der VAE darauf abzielt, die Integration von 4IR-Lösungen und -Anwendungen im gesamten Industriesektor der VAE zu beschleunigen, die industrielle Wettbewerbsfähigkeit der VAE insgesamt zu verbessern, die Kosten zu senken, die Produktivität und Effizienz zu steigern, die Qualität zu erhöhen, die Sicherheit zu verbessern und neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Als eine der wichtigsten Säulen der Operation 300Bn der VAE, die darauf abzielt, den Beitrag der Industrie zum nationalen BIP innerhalb von zehn Jahren auf 300 Mrd. AED zu erhöhen, zielt "UAE Industry 4.0" darauf ab, die industrielle Produktivität um 30 Prozent zu steigern.

Dies soll durch eine Reihe von Kernelementen erreicht werden, darunter die Einrichtung des Champions 4.0 Network, in dem sich führende lokale und internationale Unternehmen zusammenschließen, um bewährte Praktiken bei der Einführung von 4IR-Technologien im gesamten Industriesektor der VAE auszutauschen. Zu den teilnehmenden Unternehmen gehören die Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC), EDGE, Honeywell, Unilever, Ericsson, Schneider Electric, Emirates Global Aluminium, Microsoft, CISCO, SAP, AVEVA und Siemens, erklärte das MoIAT.

Mariam bint Mohammed Almheiri, Ministerin für Klimawandel und Umwelt der VAE, erklärte, das Programm werde dazu beitragen, die Initiativen der VAE zur Ernährungssicherheit weiter voranzutreiben.

"Die VAE feiern 50 Jahre mit unglaublichen Erfolgen, wobei das Programm Industrie 4.0 der VAE die jüngste Errungenschaft ist. Wenn wir auf die letzten fünf Jahrzehnte zurückblicken, ist eine weitere wichtige nationale Errungenschaft die sprunghafte Verbesserung der Ernährungssicherheit", so Almheiri.

Sie fuhr fort: "Technologie ist das Herzstück nachhaltiger Initiativen in den VAE, zu denen klimatisierte Gewächshäuser, Aquakulturanlagen und vertikale Farmen gehören, die alle unsere wertvollste Ressource - Wasser - schonen. Da die Einführung von 4IR-Strategien exponentiell zunimmt, können wir uns auf noch produktivere 50 Jahre technologiegestützter Initiativen zur Ernährungssicherheit, innovativer Landwirtschaft und intelligenter Landwirtschaft freuen."

Ahmed Ali Al Sayegh, Staatsminister und Vorsitzender von Abu Dhabi Global Market, sagte, die Initiative werde dazu beitragen, die digitale Transformation der VAE weiter zu beschleunigen.

"Die digitale Transformation ist für die Vereinigten Arabischen Emirate weniger ein strategisches Ziel als vielmehr ein wirtschaftlicher und sozialer Imperativ. Industrie 4.0 spiegelt dieses Gefühl der Dringlichkeit mit einem umfassenden Plan zur Einführung, Nutzung und Entwicklung fortschrittlicher Technologien in einer Reihe von Bereichen wider, die für die wirtschaftlichen Aussichten des Landes entscheidend sind. Wir müssen alle daran arbeiten, seinen Erfolg zu gewährleisten", sagte Al Sayegh.

Omar Al Olama, Staatsminister für künstliche Intelligenz der VAE, sagte, die "VAE-Industrie 4.0" werde dazu beitragen, bahnbrechende Industrien und Ideen in den VAE zu entwickeln.

"Die Übernahme und Nutzung der mit der vierten industriellen Revolution verbundenen Technologien ist nicht nur der Schlüssel für die Bereitschaft unseres Landes, sich an eine sich schnell entwickelnde Welt anzupassen, sondern auch für unsere Fähigkeit, eine führende Rolle bei der Gestaltung der Industrien und Projekte zu übernehmen, die diese Welt bestimmen werden. Industrie 4.0 gibt dem Ziel der VAE, bahnbrechende Industrien und Ideen zu fördern, neuen Auftrieb", sagte Al Olama.

Shamma Al Mazrui, Staatsministerin für Jugendangelegenheiten der VAE, sagte, dass die jüngste Initiative des MoIAT der Jugend helfen wird, sich mit den Fähigkeiten der 4IR-Technologien auszustatten.

Übersetzt von: Adel Abdel Zaher.

http://wam.ae/en/details/1395302980335

WAM/German