Donnerstag 02 Dezember 2021 - 7:54:55 pm

Abu Dhabi Chamber und gemeinsame Delegation aus Estland, Lettland und Schweden erörtern mögliche Partnerschaften im IKT-Sektor


ABU DHABI, 20. Oktober 2021 (WAM) -- Die Industrie- und Handelskammer von Abu Dhabi (ADCCI) hat ein Geschäftstreffen mit einer gemeinsamen Delegation aus Estland, Lettland und Schweden organisiert.

An dem Treffen nahmen Saeed Ghumran Al Rumeithi, stellvertretender Schatzmeister der ADCCI, Mohamed Helal Al Mheiri, Generaldirektor der ADCCI, sowie Jaan Reinhold, Botschafter von Estland in den VAE, Atis Sjanīts, Botschafter von Lettland in den VAE, und zahlreiche Vertreter von Unternehmen aus dem IKT-Sektor aus Abu Dhabi und den teilnehmenden Ländern teil.

"Die VAE unterhalten hervorragende Beziehungen zu Schweden, Estland und Lettland", sagte Al Rumeithi und fügte hinzu, dass der Gesamthandel mit diesen Ländern in den letzten Jahren stetig gewachsen sei und 2019 ein Gesamtvolumen von 1,3 Mrd. USD erreichen werde.

Er wies darauf hin, dass die VAE in den drei Ländern Investitionen in den Bereichen Finanzen, Versicherungen, Immobilien, Groß- und Einzelhandel sowie Bauwesen getätigt haben. "Darüber hinaus sind die Auslandsinvestitionen der VAE in Ihren Ländern in verschiedenen Sektoren wie Porzellan, Keramik, Luftverkehr, Schifffahrt, Lagerung und Großhandel zu finden", fügte er hinzu.

Zu den wichtigsten Investoren der VAE gehören die Abu Dhabi Investment Company, die Abu Dhabi Investment Authority, RAK Ceramics und Emirates Airways.

In den letzten Jahrzehnten haben die VAE hart daran gearbeitet, eine fortschrittliche Infrastruktur zu schaffen, die es ihnen ermöglicht, eine ausgezeichnete Lebensqualität zu bieten und fortschrittliche Technologien zu nutzen. Dazu gehören künstliche Intelligenz und das Internet der Dinge, sagte Al Rumeithi.

Er betonte die Bereitschaft der Kammer, Unternehmen, die in diesem strategischen Sektor in Abu Dhabi investieren, voll und ganz zu unterstützen und ihnen alle notwendigen Einrichtungen zur Verfügung zu stellen, damit ihre Investitionen erfolgreich sind.

Die Botschafter der teilnehmenden Länder äußerten sich anerkennend über die Bemühungen der Kammer im Dienste der Geschäftswelt in Abu Dhabi und erklärten, Abu Dhabi sei das perfekte Ziel für Unternehmensgründungen und den Eintritt in die asiatischen und afrikanischen Märkte, um weitere Möglichkeiten zu erkunden.

Sie betonten, dass die Expo 2020 in Dubai, die die VAE ausrichten, die Geschäftswelt aus aller Welt zusammenbringen wird.

Das Potenzial des VAE-Marktes ist groß, und das sollten wir alle nutzen, sagten sie.

Während des Treffens wurde eine Reihe von Präsentationen gehalten.

Übersetzt von: Magdy Elserougy.

http://wam.ae/en/details/1395302983028

WAM/German