Dienstag 31 Januar 2023 - 7:37:09 am

Die Handelskammer von Dubai stärkt die Unterstützung ihrer Mitglieder mit der Gründung von vier neuen Unternehmensgruppen

  • غرفة تجارة دبي تطلق 4 مجموعات أعمال جديدة لتنمية اقتصاد الإمارة ودعم تنوعه
  • غرفة تجارة دبي تطلق 4 مجموعات أعمال جديدة لتنمية اقتصاد الإمارة ودعم تنوعه

DUBAI, 23. Januar 2023 (WAM) -- Die Handelskammer von Dubai, eine der drei Kammern, die unter dem Dach der Dubai Chambers tätig sind, kündigte heute neue branchenspezifische Unternehmensgruppen für vier Wirtschaftszweige an: Agrarwirtschaft, Möbel und Heimtextilien, Blumenhandel und Reifenhandel.

Die Kammer plant, die Zahl der sektorspezifischen Business Support Groups bis März 2023 auf 100 zu erhöhen.

Mohammad Ali Rashed Lootah, Präsident und CEO der Dubai Chambers, sagte: "Diese jüngste Reihe von Geschäftsgruppen soll eine stärkere Zusammenarbeit, den gegenseitigen Wissensaustausch und ein besseres Verständnis der Synergien fördern, die zwischen den Wettbewerbern in den einzelnen Sektoren im Hinblick auf die nationalen, regionalen und internationalen Handelsmöglichkeiten bestehen."

Lootah wies darauf hin, dass die vier Sektoren alle eine Schlüsselrolle für das Gesamtwachstum der Wirtschaft Dubais spielen, aber auch alle von der breiten Palette der von der Kammer angebotenen Unterstützungsdienste profitieren werden. "Es ist wichtig, dass wir sicherstellen, dass jeder Sektor von Dubais wachsender Wirtschaft die Unterstützung erhält, die er braucht, um zu gedeihen.

Der Präsident und CEO der Dubai Chambers erklärte, dass das Ziel darin bestehe, die Entwicklung der in den VAE ansässigen Unternehmen zu fördern und das Profil der Mitglieder der Business Groups in der internationalen Geschäftswelt zu schärfen.

Die Gruppen werden ein geeignetes Forum zur Erleichterung des gegenseitigen Dialogs zwischen Regierungsstellen und relevanten Interessengruppen bieten und die Gruppenmitglieder über relevante politische Angelegenheiten im Zusammenhang mit der Industrie, dem nationalen und internationalen Handel und den Investitionen informieren.

"Die Mitglieder der Unternehmensgruppen werden auch eine Plattform für den Austausch von Informationen und Erfahrungen sowie für die Kommunikation und Interaktion mit öffentlichen und privaten Stellen zu politischen Fragen im Zusammenhang mit den jeweiligen Sektoren der Gruppe haben, und zwar in Form von Sitzungen, Versammlungen, Seminaren, Konferenzen, Empfängen und anderen Austauschforen", erklärte er.

Jede Unternehmensgruppe wird auch die Möglichkeit haben, zur Entwicklung von Wissen, Fähigkeiten und besten Ansätzen in der Industrie-, Handels- und Investitionspolitik beizutragen und den Austausch mit ähnlichen Gruppen auf internationaler Ebene zu fördern.

"Die Einrichtung sektorspezifischer Unternehmensgruppen steht im Einklang mit unserer ständigen Aufgabe, das Geschäftsumfeld in Dubai kontinuierlich zu verbessern und die Mitgliedsunternehmen bei ihren globalen Expansionsplänen zu unterstützen", fügte Lootah hinzu.

https://wam.ae/en/details/1395303121655

Adel Abdel Zaher